Unsere Jubiläumsseite

Hundert Jahre Zahnärztliche Aus- und Fortbildung in Karlsruhe

Der 14. Oktober 1920 - im großen Saal des Rathauses der Stadt Karlsruhe trifft sich eine hochgestimmte Festversammlung. Zu feiern ist die Eröffnung des Lehr- und Fortbildungs-Instituts des Verbandes der Dentisten im Deutschen Reich. Hundert Jahre ist das her. Dentisten und Zahnärzte mehrerer Generationen haben in diesem Institut gelernt, sie haben sich fortgebildet und damit an einer Verbesserung der zahnärztlichen Versorgung gearbeitet. Die damals gegründete Institution hat viele Veränderungen erlebt. Als Ausbildungsinstitut für Dentisten gegründet wurde sie schon 40 Jahre später zur ersten Einrichtung der Deutschen Zahnärzteschaft, die ausschließlich der Fortbildung gewidmet war. Diese Institution war immer geöffnet. Weder Krieg noch der Zusammenschluss von Zahnärzten und Dentisten in einem einheitlichen Berufsstand haben ihren Bestand in Frage gestellt. Viele tausend zahnärztliche Kolleginnen und Kollegen sind in diesen Jahren nach Karlsruhe gereist um sich fortzubilden. Es lohnt sich darüber nachzudenken, wie uns Zahnärzte diese Zeit geprägt hat und was sie für unsere Zukunft bedeutet.

Digitale Festschrift zum Jubiläumsjahr 2020

Die Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe bereitet ihre wechselhafte Geschichte auf. Viele Quellen aus dem eigenen Bestand und aus den Archiven von Stadt und Land wurden herangezogen und ausgewertet. Auf dieser Jubiläumsseite www.100jahre.zahnakademie.de berichtet die Akademie der Kollegenschaft und Öffentlichkeit über 100 Jahre Zahnärztliche Aus- und Fortbildung. Das Besondere an dieser Festschrift: Jeder Beitrag nimmt Bezug auf eine Originalquelle. Dies kann ein Text sein, ein Bild oder ein Video. Im Internet bilden Beitrag und Quelle eine Einheit. Die Festschrift widmet sich nicht nur der Geschichte des Institutes. Ebenso interessant sind die vielen Erfahrungen, die in den zurückliegenden Jahrzehnten in der Akademie gemacht worden sind. Zeitzeugen kommen zu Wort, Entscheidungen, Erfolge und dramatische Ereignisse werden geschildert. Die fachliche Entwicklung der Zahnheilkunde wird genauso beschrieben wie die Fortschritte des praxisorientierten Unterrichts. Auch die Bedeutung der Institution für Versorgung und Öffentlichkeit wird dargestellt.

Die Kapitel dieser Festschrift sind:

„100 Jahre – Wegmarken“
Die herausragenden Ereignisse, die den Verlauf der 100 Jahre bestimmt haben.

„Öffentlich und Rechtlich – Rechtsform und Auftrag“
Die formalen Grundlagen zur Zeit der Gründung im beim Aufbau einer Institution öffentlichen Rechts. Die Akademie als Sprachrohr einer patientenorientierten Zahnheilkunde.

„Fortbildung – Motor der fachlichen Innovation“
Die Besonderheiten der zahnärztlichen Fortbildung in Karlsruhe. Moderne Konzepte der Weiterbildung von Zahnärztinnen, Zahnärzten und Team.

„Wissenschaft, Ausstrahlung, Wirkung“
Die Akademie als Forschungsstätte für eine bessere Versorgung und als Vermittlungsinstitution zwischen Praxis und Forschung sowie Forschung und Praxis.

„Akademie und Öffentlichkeit“
Der Karlsruher Vortrag und andere Formen des öffentlichen Diskurses.

„Zeugnisse und Lebensspuren“
Die Akademie als Lebenswelt mit langer Geschichte. Zeitzeugen und Dokumente berichten.


Die Beiträge werden sukzessive bis zu den Jubiläumsfeierlichkeiten veröffentlicht. Zur Jubiläumskonferenz, die vom 05. bis zum 07. November 2020 in Karlsruhe stattfindet, wird sie abgeschlossen sein.

Oops, an error occurred! Code: 202008040003551aae89e9